Dogdance- Tanzen auf 6 Beinen!

Lange Zeit war ich begeistert von den Choreos vier- und zweibeiniger Teams. Dogdance ist eine Hundesportart, bei der es nicht auf Geschwindigkeit ankommt, sondern auf Kreativität und Harmonie. Ersteres stellte das große Problem dar, gelang es mir lange nicht, eine für mich zufriedenstellende Choreo zusammen zu stellen. Das Mammutprojekt startete letztlich im September 2016. Die Choreo wurde geschrieben, wieder umgeschrieben, neue Tricks erarbeitet und geübt, geübt, geübt! Im August 2017 sollten wir -Bayuna und ich- nun unser Können zeigen, denn wir starteten auf unserem ersten Dogdance-Turnier. Völlig überrascht gewannen wir mit hoher Punktzahl! Im September schnell noch ein Turnier nachgemeldet, und zu unserem Glück wurde noch ein Platz frei. Dann der große Auftritt- wir gewinnen erneut! Diesmal mit noch höherer Punktzahl! Wow... 


Somit dürfen wir ab nun in Klasse 2 starten!

 

Dyna tanzt nun auch Turniere! Am 18.08.18 ist sie ihr erstes (Fun) Turnier gelaufen. Die nächsten Turniere startet sie in Klasse 1, es wird spannend!

Dynas erste Starts in der offiziellen Klasse- ein voller Erfolg!

Nachdem Bayuna beide Dogdance-Turniere, die sie gestartet ist, gewonnen hat, waren die Fussstapfen für Dyna verdammt hoch. Am 08.09. und 09.09.2018 startet diese ihre ersten Turniere in der offiziellen Klasse (Klasse 1). Bayuna als Co-Trainer hat ihr wohl ins Ohr geflüstert. Platz 2 am Samstag und der Sieg ihrer Klasse mit 11 Startern am Sonntag! Beides Aufstiegsqualis, somit darf sie nun in Klasse 2 starten. Wenn es denn bis dahin eine neue Choreo gibt.. wir arbeiten daran 🙂